VW Touran / Golf 5 / Golf 6 / Caddy 3 / Audi A3 Motorabdeckung unten ausbauen / einbauen

Aus RepWiki

Version vom 30. November 2015, 12:43 Uhr von Mikesch1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW, Audi
Model: Golf, Caddy, A3, Touran, Touran 1T, Golf 5, Golf 6, Caddy 3, A3 8P
Baujahre: 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013
Motor: Benziner: 1,4L, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; Diesel: 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Zum Ausbau des Motors notwendig
  • Für Folgearbeiten


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. Die untere Kunststoffabdeckung unterscheidet sich nach Baujahr und Motor. Sie wird jedoch grundsätzlich abgeschraubt
    2. Drehen Sie drei Schrauben (ungefähr in Höhe des Fahrerfußraums) sowie jeweils drei an den Seiten (Höhe der Radhäuser) mit einem 25er Aufsatz heraus
    3. Desweiteren sind noch in der Unterbodenverkleidung 8 Sechskantmuttern eingesetzet
  2. Einbau:
    1. In umgekehrter Reihenfolge
    2. Die Schrauben unter dem Fußraum sind mit einem Drehmomentschlüssel mit 6Nm anzuziehen
    3. Die Schrauben an den Radhäusern sind mit einem Drehmomentschlüssel mit 2Nm anzuziehen
    4. Die 8 Sechskantmuttern an der Unterbodenverkleidung bitte mit einem Drehmomentschlüssel mit 1,5 Nm anziehen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 15 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x