Yamaha YZF-R1 Vergaserabgleich / Vergaser einstellen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Yamaha
Model: YZF, YZF-R1
Baujahre: 1998, 1999, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: alle
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Es stehen weitere Arbeiten an
  • Leistungsminderung
  • Unregelmäßigkeiten der Leistung


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. An der Sitzfläche zwei Schrauben mit einem Kreuzschraubendreher entfernen und den Sitz abnehmen
    2. Den Soziussitz mit dem Zündschlüssel öffnen und ebenfalls abnehmen
    3. Die rechte und linke Abdeckung mit einem Inbusschlüssel abschrauben
    4. Die Tankbefestigungsschrauben vorne heraus nehmen, hinten nur lösen
    5. Den Stopfen am Einlassstutzen rausdrehen
    6. Die Unterdruck-Messsuhr evtl. mit passenden Adapter anschließen
    7. Den Motor in Leerlaufdrehzahl laufen lassen
    8. Den Gleichlauf an der Unterdruckmessuhr kontrollieren
    9. Durch rechts/links drehen an der "Abgleichsschraube A" den Gleichlauf von "Zylinder 1" und "Zylinder 2" herstellen
    10. Zwischenzeitlich mal die Drehzahl forcieren und dann zurück schnellen lassen und dabei die Unterdruckwerte beobachten
    11. Den Abgleich zwischen "Zylinder 3" und "Zylinder 4" an der "Abgleichsschraube C" in gleicher Weise herstellen
    12. Jetzt noch den Abgleich zwischen "Zylinder 2" und "Zylinder 3" einstellen
    13. Die Leerlaufdrehzahl kontrollieren
  2. Einbau:
    1. Der Einbau erfolgt dann in umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x