Yamaha YZF-R1 Lenkkopflager einstellen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Yamaha
Model: YZF, YZF-R1
Baujahre: 1998, 1999, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Alle
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Zu loses Lenkkopflager verursacht ein knacken
  • Die Lenkung flattert bei höheren Geschwindigkeiten
  • Das Motorrad pendelt bei niedrigen Geschwindigkeiten


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Lenkkopfspiel prüfen:
    1. Auf die Maschiene setzen, die Vorderradbremse anziehen und das Motorrad vor- und zurück schieben, wenn es hier knackt, dann ist zu viel Spiel vorhanden
    2. Das Motorrad über den Seitenständer kippen so dass das Vorderrad frei hängt, jetzt die Lenkung bewegen, sollte dies schwergängig sein, dann ist das Lager zu fest angezogen oder defekt, sollte es in der Mittelposition einrasten, dann ist es defekt und muss getauscht werden
  2. Lenkkopflager einstellen
    1. An der Sitzfläche zwei Schrauben abnehmen und den Sitz entnehmen
    2. Den Soziussitz mit dem Zündschlüssel öffnen und diesen ebenfalls abnehmen
    3. Die rechte und linke Abdeckung abnehmen (Innensechskant)
    4. Die Tankbefestigungsschrauben vorne heraus nehmen, hinten nur lösen
    5. Die Schläuche abmontieren
    6. Die hinteren Befestigungsschrauben nun komplett raus nehmen, dabei den Tank aber abstützen um die nun erkennbaren Schläuche nicht zu sehr zu dehnen
    7. Den Entlüftungs- und Überlaufschlauch abziehen
    8. Den Benzinhahn zudrehen und den Benzinschlauch vom Tank abziehen
    9. Den Tankanzeige-Stecker abclipsen
    10. Den Tank nun abnehmen
    11. Den Bremsflüssigkeitsbehälter abmontieren und ggf. mit einem Kabelbinder am Lenker befestigen
    12. Zierstopfen auf Oberseite der Gabelbrücke aushebeln
    13. Klemmschrauben der Gabelholme und Lenkerstummel lockern
    14. Lenkerstummelbefestigungsschrauben herausnehmen
    15. Die Lenkerstummel von der Gabel lösen
    16. Lenkkopfmutter ausdrehen
    17. Scheibe und obere Gabelbrücke abnehmen
    18. Das Sicherungsblech, die obere Ringmutter und die Gummischeibe abnehmen
    19. Einstellmutter mit Hakenschlüssel und Drehmomentschlüssel mit 28Nm vorläufig anziehen
    20. Einstellmutter wieder lockern und mit 9Nm anziehen
    21. Lenkkopflager erneut prüfen
    22. Gummischeibe wieder auflegen, obere Ringmutter mit der Hand fest ziehen
    23. Das Sicherungsblech auflegen
    24. Obere Gabelbrücke wieder auflegen und Lenkkopfmutter aufsetzen und mit 110NM festziehen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 1 Stunden, 0 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x