Yamaha YZF-R1 Leerlaufdrehzahl einstellen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Yamaha
Model: YZF, YZF-R1
Baujahre: 1998, 1999, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Alle
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Unregelmäßigkeiten beim Standgas
  • Die Motordrehzahl kann nicht genau dosiert werden
  • Nach einem Vergaserabgleich


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Die Einstellschraube vom Leerlaufgemisch mit einem Winkelschraubendreher soweit eindrehen bis diese leicht aufsitzt (den Einsteller nicht anziehen "Bruchgefahr")
  2. Die Einstellschraube vom Leerlaufgemisch jetzt zweieinhalb Umdrehungen rausdrehen
  3. Die Leerlaufdrehzahl durch rein- oder rausdrehen der Anschlagschraube einstellen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 20 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


avatar

Anonymer Benutzer #1

vor 6 Monaten
Punktzahl 0++
Also die Angaben sind ja schön und gut aber vollkommen nutzlos
Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x