Yamaha YZF-R1 Batterie wechseln / tauschen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Yamaha
Model: YZF, YZF-R1
Baujahre: 1998, 1999, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: alle
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Batterie leer oder defekt
  • Anlasser klackt nur beim Starten


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Die Zündung ausschalten
  2. An der Sitzfläche zwei Schrauben abnehmen und Sitz entnehmen
  3. Den Soziussitz mit dem Zündschlüssel öffnen und ebenfalls abnehmen
  4. Zuerst die Masseleitung abklemmen, dann die Plusleitung
  5. Die Batterie heraus nehmen
  6. Einbau in umgekehrter Reihenfolge
  7. Die Anschlußpole der Batterie mit Batteriepolfett einschmieren um Korrosion vorzubeugen
  8. Beim Einbau zuerst die Plusleitung anschließen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 15 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 2


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x