Yamaha YZF-R1 Anlasser / Starter wechseln / tauschen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Yamaha
Model: YZF, YZF-R1
Baujahre: 1998, 1999, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Alle
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Motor startet nicht
  • Der Anlasser macht nach dem Starten ein seltsames Geräusch (Freilauf dreht mit)
  • Der Anlasser macht gar kein Geräusch mehr beim Starten
  • Der Anlasser macht beim drehen des Zündschlüssels nur Klack Klack


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Den Motor ausschalten und den Zündschlüssel abziehen
  2. Den Tank abbauen:
    1. An der Sitzfläche zwei Schrauben abnehmen und den Sitz entnehmen
    2. Den Soziussitz mit dem Zündschlüssel öffnen und diesen ebenfalls abnehmen
    3. Die rechte und linke Abdeckung abnehmen (Innensechskant)
    4. Die Tankbefestigungsschrauben vorne heraus nehmen, hinten nur lösen
    5. Die Schläuche abmontieren
    6. Die hinteren Befestigungsschrauben nun komplett raus nehmen, dabei den Tank aber abstützen um die nun erkennbaren Schläuche nicht zu sehr zu dehnen
    7. Den Entlüftungs- und Überlaufschlauch abziehen
    8. Den Benzinhahn zudrehen und den Benzinschlauch vom Tank abziehen
    9. Den Tankanzeige-Stecker abclipsen
    10. Den Tank nun abnehmen
  3. Das Massekabel der Batterie abnehmen
  4. Den Servomotor der EXUP-Auspuffsteuerung ausbauen
  5. Den Leerlaufeinsteller ausbauen
  6. Das Pluskabel vom Starter trennen
  7. Jetzt die zwei Halteschrauben des Starters heraus drehen und Starter nach links entnehmen (ggf. etwas ruckeln, bis sich dieser löst)
  8. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, wobei beim Punkt "Sitze" der Soziussitz zu erst montiert werden muss

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 1 Stunden, 0 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x