VW Touran / Golf 5 / Golf 6 / Caddy 3 / Audi A3 Kraftstoffkühler ausbauen / einbauen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW, Audi
Model: Golf, Golf 5, Golf 6, Caddy 3, A3, A3 8P, Touran, Caddy, Touran 1T
Baujahre: 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013
Motor: Benziner: 1,4L, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; Diesel: 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Temperatur des Kraftstoffs zu hoch
  • Kraftstoff schlägt Blasen


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. In der Rücklaufleitung befindet sich die Einheit, welche ausgetauscht werden muss
    2. Schrauben Sie die Unterbodenverkleidung ab
    3. Jetzt liegen die Leitungen frei, welche Sie vom Krafstoffkühler abschrauben können
    4. Jetzt die Befestigungsschrauben des Kühlers lösen
  2. Einbau
    1. Erfolgt in umgekehrter Reihenfolge
    2. Die Muttern mit einem Drehmomentschlüssel mit 15Nm anziehen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x