VW Touran / Golf 5 / Golf 6 / Caddy 3 / Audi A3 Gasbetätigung / Gaspedal reparieren

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW, Audi
Model: Golf, Golf 5, Golf 6, Caddy 3, A3, A3 8P, Touran, CADDY, Touran 1T
Baujahre: 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013
Motor: Benziner: 1,4L, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; Diesel: 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schaltgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Motor nimmt kein Gas mehr an
  • Fahrzeug fährt nicht mehr richtig


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. Der Geber G79, welche die Pedalstellung an das Motorsteuergerät meldet, kann nicht mehr eingestellt werden. Bei Defekt muss dieser ausgetauscht werden
    2. Entfernen Sie die Abdeckung der Lenksäule und die des Gaspedalmoduls. Hier gelangen Sie nun an die Befestigungsschraube (hinter dem Pedal gelegen)
    3. Nun durch diese Öffnung das Entriegelungswerkzeug VW T10238 zum Abnehmen des Moduls einstecken
    4. Jetzt nur noch die Stecker abziehen und das Modul entfernen
  2. Einbau
    1. Zuerst die Steckverbindungen zusammenführen
    2. Das neue Modul auf die Befestigungsschiene am Boden des Fahrzeugs setzen und mit einem Drehmomentschlüssel mit 10Nm festziehen
    3. Abschließend die Abdeckung des Gaspedalmoduls und der Lenksäule aufsetzen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 40 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x