VW T5 Transporter / Multivan Vor-/ Nachschalldämpfer ersetzen / wechseln

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW
Model: T 5, Transporter, Multivan
Baujahre: 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: 2,0L-Benzin, 3,2L-Benzin VR6 24V, 1,9L-Diesel TDI, 2,5L-Diesel V5 TDI
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Nachschalldämpfer/Vorschalldämpfer sind durchrostet
  • Lautstärke zu hoch
  • Ggf. Löcher im Schalldämpfer


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. Das Fahrzeug mit einem Wagenheber (oder besser eine Hebebühne ) aufbocken
    2. Durch Abschrauben der vier Aufhängungen die Abgasanlage entfernen.

Das Spritzwasser und das Salz im Winter können die Schrauben verrostet haben lassen. Dadurch sind sie unter Umständen schwer zu lösen und brechen dann gerne ab. Unbedingt vorher für Ersatz sorgen.

    1. Die Gummis der Aufhängung können bei dieser Gelegenheit auch noch überprüft werden. Sind diese rissig und porös sollten sie auch ersetzt werden.
  1. Einbau
    1. Jetzt den Schalldämpfer ersetzen. Vorher aber die Doppelschelle um das Rohr legen.
  2. Die Verdindungsstellen und Schrauben am Besten mit etwas Kupferpaste einstreichen, dann gehen sie beim nächsten Mal besser ab.
    1. Die Doppelschelle ausmitteln und beide Schrauben mit einem Drehmomentschlüssel mit 52Nm anziehen. Die Schrauben müssen senkrecht vor dem Abgasrohr stehen.Nun die Rohre ausrichten. Achten Sie darauf, dass keine Spannung auf der Anlage liegt
    2. Prüfen Sie die Anlage auf Dichtigkeit

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 40 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x