VW Polo / Seat Ibiza / Skoda Felicia Spurstangen ausbauen / wechseln

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW, Seat, Skoda
Model: Polo, Polo 6N, Ibiza, Ibiza 6K, Felicia
Baujahre: 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
Motor: Benziner: 1,4L, 1,4L TSI, 1,4L FSI, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; 2,0L TFSI, 2,0L TSI GTI, 2,5L, 3,2L R32; Diesel: 1,6L TDI BlueMotion, 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE, 2,0 TDI BlueMotion, 2,0L GTD; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Lenkung hat zuviel Spiel
  • Geräusche aus der Lenkung


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. Zuerst die Lenkung ausbauen. Die Anleitung dazu finden Sie hier: VW Polo / Seat Ibiza / Skoda Felicia Lenkung ausbauen / einbauen
    2. Befestigungsspanne der Manschette öffnen und nach außen schieben. Von Fett befreien
    3. Lenkung mit Sonderwerkzeug VAG 1332 einspannen. Aluminiumbacken verwenden, um nichts zu beschädigen
    4. Spurstange vom Kugelgelenkgehäuse mit Schlüssel abschrauben
  2. Einbau
    1. Neue Spurstange in die Zahnstange drehen
    2. Im Anschluss Zahnstange wieder in den Schraubestock einspannen und Spurstange mit 80 Nm einschrauben
    3. Zahnstange mit Spezialtfett AOF 063 000 04 gut einfetten
    4. Lenkmanschette wieder überziehenund mit Spange befestigen
    5. Die linke Spurstange auf 350,5mm einstellen (+- 1mm)
    6. Die rechte Spurstange ca. auf gleiche Länge einstellen, jedoch Kontermutter nicht festziehen
    7. Vorspur erst nach dem Einbau einstellen, beide Kontermuttern mit 50 Nm festziehen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 1 Stunden, 0 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x