VW Golf 4 / Bora Radio einbauen / ausbauen / austauschen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW
Model: GOLF, GOLF 4, GOLF Variant, NEW BEETLE
Baujahre: 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010,
Motor: Benziner: 1,4L, 1,4L TSI, 1,4L FSI, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; 2,0L TFSI, 2,0L TSI GTI, 2,5L, 2,9 VR6, 3,2L R32; Diesel: 1,6L TDI BlueMotion, 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE, 2,0 TDI BlueMotion, 2,0L GTD; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Das Radio ist defekt
  • Einbau eines anderen Radio
  • Das Radio muss für andere arbeiten ausgebaut werden


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Das schwarze Massekabel der Batterie abklemmen
  2. Dann das Entriegelungswerkzeug (gibt es günstig beim VW Händler) in die Schlitze stecken bis es spürbar „klick“ macht
  3. Nun kann das Radio aus dem Schacht gezogen werden
  4. Jetzt können Sie die Steckverbindungen abziehen. Wichtig: Je nach Baujahr sind nicht alle Radios mit den verwechslungssicheren Mehrfachsteckern ausgerüstet
  5. Markieren Sie dann Kabel ggf. durch farbiges Klebeband, damit der Einbau leichter fällt

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 20 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 2


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x