VW Golf 4 / Bora ABS Sensor / Drehzahlfühler vorne / hinten ausbauen / wechseln

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW
Model: Golf, Golf 4, Variant, Bora
Baujahre: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008
Motor: Benziner: 1,4L, 1,4L TSI, 1,4L FSI, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; 2,0L TFSI, 2,0L TSI GTI, 2,5L, 2,9 VR6, 3,2L R32; Diesel: 1,9L TDI; 1,9 SDI
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der ABS Sensor ist verschlissen
  • Der Drehzahlfühler ist defekt


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Drehzahlfühler vorne ausbauen
    1. Das Fahrzeug mit einem Wagenheber (oder besser einer Hebebühne )aufbocken
    2. Den Kabelstecker abziehen
    3. Die Schraube rausdrehen
    4. Den Raddrehzahlfühler aus dem Radlagergehäuse rausziehen
  2. Drehzahlfühler mit Scheibenbremsen hinten ausbauen
    1. Das Fahrzeug mit einem Wagenheber (oder besser einer Hebebühne )aufbocken
    2. Dem Kabelverlauf folgen und den Stecker abziehen
    3. Die Schraube aus dem Achsstumpf drehen
    4. Den Drehzahlfühler aus der Achse ziehen
  3. Drehzahlfühler mit Trommelbremsen hinten ausbauen
    1. Das Fahrzeug mit einem Wagenheber (oder besser einer Hebebühne )aufbocken
    2. Das entsprechende Rad demontieren
    3. Den Stecker von der Kabelverbindung ziehen
    4. Die Schraube aus dem Achsstumpf ziehen
    5. Den Drehzahlfühler aus der Achse ziehen
  4. Drehzahlfühler hinten einbauen
    1. Die Innenseite der Aufnahmebohrung reinigen
    2. Den neuen Drehzahlfühler mit Schmierpaste G_000_650 einschmieren
    3. Den Drehzahlfühler in die Bohrung des Radlagergehäuses schieben
    4. Den Kabelstecker wieder aufstecken
  5. Drehzahlfühler vorne einbauen
    1. Die Innenseite der Aufnahmebohrung reinigen
    2. Den neuen Drehzahlfühler mit Fett oder Kupferpaste einschmieren
    3. Den Drehzahlfühler in die Bohrung des Radlagergehäuses schieben
    4. Den Kabelstecker wieder aufstecken
    5. Die Räder in beide Richtungen voll einschlagen
    6. Kontrollieren das die Kabel in keiner Stellung mit der Radaufhängung in Kontakt kommen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 1 Stunden, 0 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x