VW Golf 2 / Jetta 2 Zylinderkopfdichtung ausbauen / einbauen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW
Model: GOLF, GOLF 2, JETTA, JETTA 2
Baujahre: 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1990, 1991, 1992
Motor: Benzin: 1,3l 55 PS, 1,6l 70 PS, 1,8l 90 PS, 1,8l G60 160 PS; Diesel: 1,6l 54 PS, 1,6l 60 PS, 1,6l 70 PS, 1,6l 80 PS
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Zylinderkopf ölt
  • Die Zylinderkopfdichtung ist porös
  • Die Zylinderkopfdichtung ist undicht


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. Die Batterie abklemmen (Minuspol reicht aus)
    2. Den Luftfilter mit einem Kreuzschraubendreher ausbauen
      VW Golf & Jetta Luftfilter
      VW Golf & Jetta Luftfilter
    3. Die Kühlflüssigkeit in eine Auffangwanne ablassen
    4. Die Kühlwasserschläuche vom Zylinderkopf abnehmen
      VW Golf & Jetta Kühlwasserschläuche
      VW Golf & Jetta Kühlwasserschläuche
    5. Das Hauptzündkabel vom Verteiler abziehen
    6. Am Vergaser und am Widerlager den Gaszug aushebeln.(seit den 1990er Jahren werden zunehmend Einspritzer gebaut. Es ist also möglich , dass kein Vergaser vorhanden ist.)
    7. Alle elektrischen Leitungen vom Zylinderkopf und Vergaser bzw. Ansaugrohr abnehmen. Tipp: Vorher alle Leitungen kennzeichnen bzw. ein Foto machen
    8. Die Schlauchschellen der Kraftstoffleitung vom Vergaser abnehmen
    9. Die Unterdruckschläuche vom Vergaser bzw. Drosselklappenstutzen abnehmen. Tipp: Vorher alle Leitungen kennzeichnen bzw. ein Foto machen
    10. Den Luftschlauch an Drosselklappenstutzen und am LMM abnehmen
    11. Nun ist der Drosselklappenstutzen frei und kann abgenommen werden
    12. Die Einspritzventile mit dem Kraftstoffverteiler abnehmen
    13. Den Wagen nun mit einer Hebebühne aufbocken
    14. Das Auspuffrohr vom Krümmer mit einem Knarrenkasten trennen
    15. Die Zahnriemenabdeckung abnehmen, Zahnriemen entspannen und vom Nockenwellenrad abnehmen
      VW Golf & Jetta Zahnriemen Abdeckung
      VW Golf & Jetta Zahnriemen Abdeckung
    16. Das Fahrzeug wieder absenken und den Zylinderkopfdeckel abnehmen
    17. Jetzt über Kreuz und von außen nach innen die Schrauben des Zylinderkopfs abnehmen. Achtung: Diese darf nicht warm sein, da sich sonst beim Einbau etwas verziehen kann
    18. Die gesamte Zylinderkopfeinheit mit Krümmer abnehmen
  2. Einbau
    1. In umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 4 Stunden, 0 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x