VW Golf 2 / Jetta 2 - Sicherungen tauschen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW
Model: Golf, Golf 2, Jetta, Jetta 2
Baujahre: 1983; 1984; 1985; 1986; 1987; 10988; 1989; 1990; 1991; 1992
Motor: Benzin:1,3, 1,6, 1,8 ; Diesel: 1,6
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Elektrik funktioniert nicht (z.B. Hupe, Scheinwerfer, Radio usw.)
  • Sicherung defekt


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Der Sicherungskasten sitzt im Innenraum beim Fahrer in höhe des linken Knie des Fahrers. Im Ablagefach hinter einer abnehmbaren Klappe sitzt der Sicherungskasten.
    2. Um an die Sicherungen zu kommen, das Ablagefach vorsichtig an der Oberseite nach vorne ziehen
    3. Mit der Kunststoffklammer (befindet sich im Sicherungskasten) die defekte Sicherung aus der Halterung ziehen
    4. Durchgebrannte Sicherungen sind am durchgeschmolzenen Metallstreifen in der Mitte zu erkennen
  2. Einbau:
    1. Die alte Sicherung durch eine neue Sicherung mit gleicher Stärke ersetzen ( erkennbar durch die gleiche Farbe oder der gleichen aufgedruckten Amperestäreke)
    2. Neue Sicherung einsetzen
    3. Abdeckklappe des Sicherungskastens wieder einsetzen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 10 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 1


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x