VW / Audi / Skoda / Seat Klappschlüssel Batterie tauschen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW, Audi, Skoda, Seat
Model: Golf, PASSAT, LUPO, BORA, TOURAN, Sharan, NEW BEETLE, POLO, Leon, Altea, Oktavia
Baujahre: 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008
Motor: Benziner: 1,4L, 1,4L TSI, 1,4L FSI, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; 2,0L TFSI, 2,0L TSI GTI, 2,5L, 3,2L R32; Diesel: 1,6L TDI BlueMotion, 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE, 2,0 TDI BlueMotion, 2,0L GTD; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Funkschlüssel hat nur noch eine geringe reichweite
  • Der Funkschlüssel / Fernbedienung geht nicht mehr
  • Die Batterie des Autoschlüssels ist leer


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Den Schlüssel mit einem flachen Schlitzschraubendreher seitlich vorsichtig öffnen (unter der Aussparung wo der Schlüssel reinklappt ist eine kleine Kerbe)
  2. Die beiden Schlüsselhälften auseinander ziehen
  3. Die Schlüsselhälfte (die ohne den Schlüsselbart) mit dem Schlitzschraubendreher auseinander hebeln
  4. Batterie herausnehmen und neue in der richtigen Position einsetzen

Liste der passenden Batterien

  1. Eckige Tastenfelder CR 2032 1,
  2. Ovale Tastenfelder CR 1620 2,
  3. Mit Notschlüssel CR 2032 1

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 10 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x