Skoda Fabia Scheibenwischerarm abbauen / anbauen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Skoda
Model: Fabia
Baujahre: 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benzin: 1,2l, 1,4l, 2,0l Diesel: 1,4l, 1,9l
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe












Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Wischerarm gebrochen
  • Wischerarm abbauen erforderlich für weitere arbeiten


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Wischerarm abbauen:

Vor Beginn der Arbeiten die Wischer in Grundstellung bringen!

    1. Schutzkappe von der Wischerarmwelle mit Schraubendreher abhebeln, Hinweis:an der Kappe befindet sich eine Kerbe zum ansetzen des Werkzeugs. Einen in die Kerbebreite passenden Schraubendreher nehmen und die Schutzkappe mit dem Schraubendreher vorsichtg leicht anheben, dabei die Kappe mit der anderen Hand festhalten damit sie nicht wegfällt.Kappe abheben und geschützt gegen Beschädigung oder verlust ablegen.
    2. Die unter der Kappe verborgene Mutter mit einem Ringschlüssel lösen aber nicht abschrauben.den Wischerarm mit der Hand anheben und vorsichtig durch kippeln lockern.Erst dann die Mutter abschrauben.Achtung der Wischerarm steht unter Federspannung,daher mit beiden Händen den Wischerarm beim abheben von der Welle so sichern, das keine Beschädigung der Frontscheibe erfolgt.Den abgebauten Wischerarm so ablegen das keine Beschädigung an Wischerarm und Wischerblatt erfolgen kann.
  1. Wischerarm anbauen:

Vor der Montage sicherstellen das sich die Wischer in Grundstellung befinden!

    1. Vollständigen Wischerarm auf die Wischerwelle montieren,dabei beachten,das die Welle eine feine Verzahnung aufweist.Den Wischerarm daher erst vorsichtig in Anbaustellung bringen und positionieren.Dann erst auf der Welle fest andrücken und mit der Befestigunsmutter leicht anschrauben.Die Mutter mit einem Drehmoment von 20Nm anziehen.Funktion überprüfen.Anschliessend Schutzkappe wieder montieren.

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 20 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x