Skoda Fabia / Motorölstand prüfen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Skoda
Model: Fabia
Baujahre: 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1.0 L, 1.2 L, 1.4 L, 2.0 L; Diesel: 1.9 L SDI/TDI
Getriebe: Schaltgetriebe












Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Moßtor "nagelt"
  • Der Wechselintervall ist erreicht (alle 15.000 km oder 1 x jährlich)
  • Die Ölkontrolllampe leuchtet


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Prüfung:
    1. Den Motor ca. 10 Minuten warur von etwa 60 C° haben.
    2. Den Wagen in eine Waagerechte Position bringen und ca. 5 Minuten warten damit sich das ganze Öl in der Ölwanne sammelt.
    3. Den Meßstab heraussziehen. Vorsicht Verbrennungsgefahr.
      Beim Skoda Fabia Sitzt der Ölmessstab links hinter dem Motor
      Beim Skoda Fabia Sitzt der Ölmessstab links hinter dem Motor
      Der Ölmessstab beim Skoda Fabia en Detail
      Der Ölmessstab beim Skoda Fabia en Detail
    4. Wischen Sie den Ölstab mit einem sauberem Lappen ab.
    5. Stecken Sie den Ölmeßstab nun wieder in die Öffnung.
    6. Warten Sie eine kurze Zeit und ziehen Sie den Meßstab wieder heraus.
    7. Jetzt können Sie den Ölstand ablesen.
      Der Ölstand muss sich zwischen diesen Markierungen befinden
      Der Ölstand muss sich zwischen diesen Markierungen befinden
    8. Bei einem Ölstand unter dem Minimum füllen Sie ca. 1 Liter Öl nach. Das sollte reichen.
    9. Bei einem Ölstand über der Maximummarke muss zwingend Öl abgesaugt werden, da sonst der Luftfilter verschmutzt und/oder die Motordichtungen beschädigt werden können.

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 10 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 1


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x