Seat Altea / Leon 2 / Toledo 3 / Skoda Octavia 2 Nebelscheinwerfer ausbauen / einbauen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Skoda, Seat
Model: Octavia,
Baujahre: 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013,
Motor: Benziner: 1,4L, 1,4L TSI, 1,4L FSI, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; 2,0L TFSI, 2,0L TSI GTI, 2,0 TSFI Cupra, 2,5L; Diesel: 1,6L TDI BlueMotion, 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE, 2,0 TDI BlueMotion, 2,0L GTD; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schaltgetriebe












Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Scheinwerfer funktioniert nicht mehr
  • Lampe defekt
  • Scheinwerfer ist blind


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    Skoda Octavia Scheinwerfer
    Skoda Octavia Scheinwerfer
    1. Zündung und Verbraucher ausschalten
    2. Zuerst muss die untere Abdeckkappe entfernt werden
    3. Dazu in die Schlitze greifen und die Abdeckkappe zu sich hin ziehen
    4. Die Kappe müsste sich jetzt lösen
    5. Jetzt in die entstandene Öffnung greifen und die Rastnase zum Scheinwefer drücken
    6. Der Nebelscheinwerfer kann jetzt heraus genommen werden
    7. Dieser hängt nun noch am Stecker, diesen bitte aufclipsen
    8. Nun können Sie die Lampen durch drehen der Fassung nach links getauscht werden
    9. Benutzen Sie zum Tausch eine H11 Lampe (12 V/55W)
  2. Einbau
    1. In umgekehrter Reihenfolge
    2. Jeweils immer mit der Seite vom Kennzeichen anfangen und den Scheinwerfer und danach die Abdeckkappe wieder hineindrücken

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 20 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x