Seat Altea / Leon 2 / Toledo 3 / Skoda Octavia 2 Mittelarmlehne ausbauen / einbauen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Seat, Skoda
Model: Octavia, Octavia 2, Toledo, Toledo 3, Altea, Leon 2, Leon
Baujahre: 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013,
Motor: Benziner: 1,4L, 1,4L TSI, 1,4L FSI, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; 2,0L TFSI, 2,0L TSI GTI, 2,0 TSFI Cupra, 2,5L; Diesel: 1,6L TDI BlueMotion, 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE, 2,0 TDI BlueMotion, 2,0L GTD; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe









Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Es kommt nicht genug Luft an
  • Serviceintervall erreicht (1 Jahr oder 30.000km)


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Zündung ausschalten und Schlüssel abziehen
    2. Bei Handschaltung: Stulpe aus der Abdeckung abclipsen
    3. Bei Automatikgetriebe: Abdeckung und Griff vom Wählhebel abbauen
    4. Jetzt vom kleinen Ablagefach vor dem Schalthebel die kleine Gummimatte entnehmen und die Schrauben herausdrehen, das Fach entnehmen. Bitte Kabel abziehen
    5. Den Aschenbecher öffnen, die Abdeckung entfernen. Zigarettenanzünder und die Abdeckkappe davon abnehmen. Jetzt die zwei Schrauben rechts und links der gesamten Einheit herausdrehen und gesamte Abdeckung entnehmen (hier auch wieder Stecker abziehen)
    6. Öffnen Sie das Fach unter dem Lenkrad und entfernen die zwei Schrauben, sowie die eine Schraube im Fußraum der Beifahrerseite an der Mittelkonsole
    7. Die Kunststoffabdeckung in der Mitte ist nun noch durch drei Schrauben gesichert. herausschrauben und entnehmen
    8. Jetzt auf der Fahrerseite die Verkleidung des Fußraumes und den Fahrersitz ausbauen
    9. Mittelarmlehne hochklappen und das enthaltende Ablagefach herausziehen. Jetzt den Luftausströmer nach hinten herausdrücken (wird oben mit zwei Rastern gehalten)
    10. Jetzt von der Rückbank aus den Becherhalter öffnen und die einzelne Schraube herausdrehen und Halter abnehmen
    11. Dann die einzelne Schraube lösen, welche die Zierblende hält, diese entnehmen und den Stecker der Steckdose abziehen
    12. Jetzt an der Einheit die zwei Schrauben unten, oben und oben drauf lösen und die Einheit entnehmen, in dem Sie die Plastikwände vorsichtig zur Seite drücken
    13. Die Mittelarmlehne kann nun durch Drücken der Klemmstifte und entfernen der Nieten entnommen werden
  2. Einbau:
    1. In umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 40 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x