Seat Altea / Leon 2 / Toledo 3 / Skoda Octavia 2 Kühlflüssigkeit wechseln / tauschen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Skoda, Seat
Model: Octavia, Octavia 2, Toledo, Toledo 3, Altea, Leon 2, Leon
Baujahre: 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013,
Motor: Benziner: 1,4L, 1,4L TSI, 1,4L FSI, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; 2,0L TFSI, 2,0L TSI GTI, 2,0 TSFI Cupra, 2,5L; Diesel: 1,6L TDI BlueMotion, 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE, 2,0 TDI BlueMotion, 2,0L GTD; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe









Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • vorgegebende Beständigkeit bei Minusgeraden wird nicht mehr erreicht
  • Das Kühlwasser ist rostig
  • Das Kühlwasser ist braun


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ablassen
    1. Öffnen Sie vorsichtig den Überdruckbehälter
      Skoda Oktavia Kühlmittelbehälter
      Skoda Oktavia Kühlmittelbehälter
      Skoda Oktavia Deckel Kühlmittelbehälter
      Skoda Oktavia Deckel Kühlmittelbehälter
    2. Entfernen Sie den Unterbodenschutz und stellen Sie eine geeignete Auffangwanne unter das Fahrzeug
    3. Öffnen Sie die Ablassschraube am Kühler und lassen das Kühlmittel ab
    4. Um das gesamte Kühlmittel abzulassen, bauen Sie noch den Schlauch am Kühler ab und lassen das restliche Kühlmittel in die Wanne laufen
      Skoda Oktavia Kühlerschlauch
      Skoda Oktavia Kühlerschlauch
  2. Befüllen
    1. In umgekehrter Reihenfolge: Schlauch wieder anbauen, Ablassschraube zudrehen und Überdruckbehälter verschliessen
    2. Kein gebrauchtes Kühlmittel erneut verwenden

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x