Seat Altea / Leon 2 / Toledo 3 / Skoda Octavia 2 Federbein vorne ausbauen / einbauen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Skoda, Seat
Model: Octavia, Octavia 2, Toledo, Toledo 3, Altea, Leon 2, Leon
Baujahre: 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013,
Motor: Benziner: 1,4L, 1,4L TSI, 1,4L FSI, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; 2,0L TFSI, 2,0L TSI GTI, 2,0 TSFI Cupra, 2,5L; Diesel: 1,6L TDI BlueMotion, 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE, 2,0 TDI BlueMotion, 2,0L GTD; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe









Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Stoßdämpfer "ölen"
  • Auto fährt schwammig
  • Auto soll tiefergelegt werden


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau Dämpfer
    1. Auto aufbocken oder auf eine Hebebühne, Räder abbauen
    2. Ziehen Sie den Stecker der Verschleißanzeige ab und lösen die Sechskantmuttern der Koppelstangen
    3. Leitung für den Drehzahlfühler abziehen
    4. Die zwei Schrauben vom Bremssattel abschrauben und diesen abnehmen
    5. Am Achslenker die Sechskantschraube lösen und die Koppelstange abnehmen
    6. ggf. die Geräuschdämmung und die Gelenkwelle vom Getriebe abschrauben
    7. Schrauben der Verbindung Radlager lösen
    8. Spezialwerkzeug 3424 auf Knarre aufsetzen, in den offenen Schlitz stecken und um 90° drehen
    9. Die Bremsscheibe in Richtung Federbein drücken, damit sich die Dämpferstange nicht verkantet
    10. Radlager nach unten vom Dämpferrohr abziehen
    11. Die obere Befestigungsschraube des Dämpfers lösen
    12. Federbein abstützen und nach unten entnehmen
  2. Einbau
    1. sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 40 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x