Seat Altea / Leon 2 / Toledo 3 / Skoda Octavia 2 Bremslichtschalter ausbauen / einbauen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Skoda, Seat
Model: Octavia, Oktavia 2, Toledo, Toledo 3, Altea, Leon 2, Leon
Baujahre: 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013,
Motor: Benziner: 1,4L, 1,4L TSI, 1,4L FSI, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; 2,0L TFSI, 2,0L TSI GTI, 2,0 TSFI Cupra, 2,5L; Diesel: 1,6L TDI BlueMotion, 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE, 2,0 TDI BlueMotion, 2,0L GTD; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe









Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Bremslicht funktioniert nicht
  • Bremslichtschalter "durchgebrannt"


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. Achten Sie drauf, dass der Stößel gedrückt ist. Sie beschädigen sonst die Verriegelung
    2. Stecker vom Bremslichtschalter hinter dem Pedal abziehen, in dem dieser um eine viertel Drehung nach links gedreht wird
  2. Einbau
    1. Bitte nie einen Schalter erneut einsetzen. Beim Entnehmen ist dieser nicht mehr nutzbar
    2. Ziehen Sie jetzt den Stößel heraus und stecken Sie den Schalter durch die Öffnung gegen das Pedal, und drehen diesen abschließen um 45° nach Rechts
    3. Stecken Sie nun die Stecker auf und prüfen die Funktion des Bremslichts

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 20 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x