Peugeot 206 307 / Citroën Saxo Xsara C3 Handbremse einstellen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Peugeot, Citroen
Model: 206, 307, Saxo, Xsara, C3
Baujahre: 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009,
Motor: Benziner: 1,0iL, 1,1L, 1,4L, 1,6L, 2,0L, Diesel: 1,4 HDI, 1,5 D, 1,6 HDI, 1,9 D, 1,9 SD, 2,0 HDI,
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Bremswirkung ist zu gering
  • Die Handbremse hat zuviel Spiel
  • Die Handbremse kann nicht mehr richtig angezogen werden


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Die Handbremse lösen
  2. Vorne unter die Räder Unterlegklötze legen und den Wagen hinten aufbocken oder mit einer Hebebühne anheben
  3. Verkleidung hinter dem Handbremshebel durch Abschrauben der Schraube hinten (unter Abdeckung) entfernen
  4. Handbremshebel anziehen bis zur zweiten Raste
  5. Die Mutter des Bremsseils soweit nun anziehen, bis die Hinterräder gerade anfangen zu schleifen
  6. Wird der Hebel nun in die dritte Raste gezogen, sollten die Räder komplett blockieren
  7. Der Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x