Opel Vectra A / Calibra Kraftstoffpumpe ausbauen / einbauen / tauschen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Vectra, Vectra A, Calibra
Baujahre: 1988, 1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997
Motor:
1,4L, 1,6L, 1,8L, 2,0L, 2,0L 16V, 2,0L Turbo, 2,5L V6, Diesel: 1,7L D, 1,7L TD
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Wagen springt nicht an
  • Der Wagen stottert
  • Der Kraftstoffdruck ist nicht ausreichend


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. Die Motorhaube öffnen
    2. Die Batterie abklemmen (erst Pluspol)
      Opel Vectra Betteriepole
      Opel Vectra Betteriepole
    3. Die Abdeckungen im Kofferraumboden entfernen und Stecker Kraftstoffpumpe und Tankgeber abziehen
    4. Die Schlauchschellen der Vor- und Rücklaufleitungen mit einem Kreuzschraubendreher öffnen, Schläuche abziehen und mit einem Propfen oder einer Schraube verschliessen
    5. Die Überwurfmutter mit einem Knarrenkasten lösen
    6. Den Flansch und Dichtung aus der Öffnung des Tanks heraus ziehen
    7. Die Kraftstoffpumpe durch drehen nach rechts und links aus dem Bajonettverschluss drehen (vorsichtig, da gefüllt mit restlichem Benzin)
  2. Einbau
    1. Sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 25 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x