Opel Corsa / Combo / Meriva / Tigra Bremstrommel tauschen / wechseln

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Corsa C, Corsa B
Baujahre: 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1,0L 12V ECOTEC, 1,2L 16V ECOTEC, 1,4L 16V ECOTEC, 1,6L 16V ECOTEC, 1,8L 16V ECOTEC; Diesel: 1,3L CDTI Ecotec, 1,7L DI 16V, 1,7L DTI 16V
Getriebe: Schaltgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Bremstrommel hat die Verschleißgrenze erreicht


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Den Wagen hinten aufbocken, entweder mit einer Hebebühne anheben oder sicher auf Böcke stellen
    2. Die Radbolzen ganz herausschrauben und das Rad abnehmen
    3. Die Handbremshebelabdeckung auf dem Mitteltunnel abhebeln
    4. Den Handbremshebel entriegeln und die Einstellmutter des Handbremsseils lösen
    5. Jetzt können Sie die Radnabenkappe abziehen
    6. Die Radzapfenmutter inklusive Anlaufscheibe lösen und die Bremstrommel komplett mit der Radnabe vom Radzapfen ziehen
  2. Einbau:
    1. Beenden Sie die Montage in umgekehrter Reihenfolge, ziehen Sie die neue Radzapfenmutter mit einem Drehmomentschlüssel mit 175 Nm fest

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 40 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x