Mercedes A Klasse W168 / Vaneo W414 Zündmodul ausbauen / einbauen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Mercedes-Benz
Model: A Klasse, W168, W414, Vaneo
Baujahre: 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
Motor: Benziner: 1,4L, 1,6L, 1,9L, 2,1L; Diesel: 1,6 CDI, 1,7 CDI, 1,9 CDI,
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Zündmodul defekt
  • Motor springt nicht an
  • Motor startet nicht richtig


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    Mercedes-Benz Motorhaube geöffnet
    Mercedes-Benz Motorhaube geöffnet
    1. Den Stecker abziehen und die Schraube lösen um den Halter abzunehmen
    2. Zwei Torxschrauben herausdrehen und das Modul von den Zündkerzen abziehen
  2. Einbau
    1. Sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 40 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


avatar

Anonymer Benutzer #1

vor 6 Monaten
Punktzahl 0++
Vaneo W414 1,6 Benzin, BJ 2005 wie muß ich Plastikverkleidung (Schutzhaube) über Zündmodul ausbauen, um Zündmodul wechseln zu können. Keine Clipse zu sehen, liegt unter Luftfiltereinheit.
Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x