Mercedes-Benz Vito, V-Klasse W 638 Kupplungszug ausbauen / einbauen / wechseln

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Mercedes-Benz, Mercedes
Model: Vito
Baujahre: 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003
Motor: Benziner: 2,0L - 129 PS; 2,3L - 143 PS; 2,8L - 174 PS; Diesel : 2,3L D - 79 PS; 2,3L TD - 98 PS; 2,2L CDI - 82 PS; 2,2L CDI - 102 PS; 2,2L CDI - 122 PS
Getriebe: Schaltgetriebe












Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Das Kupplungsseil gerissen
  • Der Kupplungszug ist schwergängig
  • Die Nachstellautomatik ist defekt
  • Das Kupplungspedal hat Spiel


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. Die Motorhaube öffnen, der schwarze Plasikkasten direkt neben dem Motor ist der Luftfilterkasten
    2. Die 2 Schrauben und die Schelle mit einem Knarrenkasten am schwarzen Plasikgehäuse lösen und den Luftfilterkasten abnehmen
    3. Den Kupplungshebel am Getriebe durchdrücken, ggf. mit einem Schraubendreher oder Montierhebel nachhelfen und das Kupplungsseil am Getriebe aushängen
    4. Den Seilzug aus der Halterung ausbauen
    5. Das Kupplungspedal durchtreten und das Kupplungsseil im Fußraum am Pedal aushängen
    6. Im Motorraum an der Stirnwand richtung Fahrzeuginnenraum die beiden Muttern neben dem Kupplungsseil lösen, damit sich dies durch die Fahrzeugwand ziehen lässt
  2. Einbau
    1. Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge
    2. Alle beweglichen Teile und das Seil vor dem Einbau fetten

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x