Mercedes-Benz Vito, V-Klasse, W 638 Kotflügel abbauen / anbauen / wechseln

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Mercedes-Benz, Mercedes
Model: Vito, V-Klasse, W638
Baujahre: 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003
Motor: Benziner: 2,0L - 129 PS; 2,3L - 143 PS; 2,8L - 174 PS; Diesel : 2,3L D - 79 PS; 2,3L TD - 98 PS; 2,2L CDI - 82 PS; 2,2L CDI - 102 PS; 2,2L CDI - 122 PS
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Kotflügel muss getauscht werden


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. Die vordere Stoßfängerabdeckung wie folgt abbauen
    2. Die sechs Befestigungsschrauben der unteren Abdeckung mit einem Schraubenschlüssel oder besser einer Knarre entfernen und die Geräuschdämpfung rausziehen
    3. Die Batterieabdeckung mit einem Schlitzschraubendreher entfernen
    4. Die obere Motorabdeckung abnehmen
    5. Die Abdeckung über dem rechten Scheinwerfer nach dem Entfernen der Schrauben abnehmen
    6. Die oberen Schrauben am Kühlergrill mit einem Knarrenkasten entfernen
    7. Den Grill mittig leicht mit einem Schraubendreher runterdrücken, damit die Clipse aus der Halterung kommen und den Grill nach vorne aus dem Stoßfänger rausziehen
    8. Die Verblendungen der Nebelscheinwerfer ausrasten
    9. Die Schrauben der Radhausschale lösen und zur Seite klappen
    10. Die Sechskanntmuttern mit einem Schraubenschlüssel entfernen
    11. Den Einfüllstutzen der Scheibenwaschanlage sowie den Nachfüllbehälter für das Hydrauliköl abbauen
    12. Die Schrauben am Schlossträger entfernen
    13. Die Schläuche und elektrischen Verbindungen lösen
    14. Einen Helfer bemühen
    15. Die Stoßfängerabdeckung abnehmen
    16. Die Scheinwerfer und seitliche Blinkleuchte mit einem Knarrenkasten abbauen
    17. Die Radhausschale auch abbauen
    18. Die Abdeckkappe unter der A-Säule abziehen
    19. Die Schrauben mit einem Knarrenkasten entfernen und den Kotflügel abnehmen
    20. Die Federn des seitlichen Führungsprofils ausclipsen und den Halter zur Seite schwenken
    21. Das Profil in Pfeilrichtung ausklappen
  2. Einbau
    1. Sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x