Honda CBF 600 Bremsbeläge vorne wechseln / tauschen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Honda Motorrad
Model: CBF 600, CBF 600 S
Baujahre: ab 2004
Motor: alle
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Bremsbeläge haben die Verschleißgrenze erreicht
  • Die Bremsscheiben haben die Verschleißgrenze erreicht
  • Die Bremsscheiben vibrieren oder rubbeln


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Die Kontermadenschraube mit einem Schlitzschraubendreher rausdrehen
    2. Die Stiftschraube am Bremsklotz mit einer Knarre lösen
    3. Die 2 Halteschrauben des Bremssattels abschrauben
    4. Den Bremssattel abnehmen
    5. Die Enden der Bremsklötze gegen die Belagfeder drücken
    6. Die Stiftschraube komplett rausdrehen
    7. Die Belagfeder heraus nehmen
    8. Die Bremsklötze heraus ziehen
    9. Den Bremskolben per Hand in den Bremssattel eindrücken (ggf. vorsichtig mit einer Wasserpumpenzange nachhelfen)
  2. Einbau:
    1. Die neuen Beläge einsetzen und mit der Feder sichern
    2. Den Stift einschieben und mit dem Sicherungsplint sichern
    3. Den Bremssattel aufsetzen und die Schrauben mit einem Drehmomentschlüssel wieder fest ziehen (40NM)
    4. Den Bremshebel ein paar mal betätigen bis wieder Druck anliegt
    5. Abschließend den Bremsflüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter kontrollieren

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 20 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x