BMW R1200 GS Hinterradfederung einstellen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: BMW Motorrad
Model: R 1200, GS
Baujahre: 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012
Motor: Alle
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Federung ist falsch eingestellt
  • Die Federung muss angepasst werden


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Das Motorrad rüttelsicher auf dem Mittelständer aufstellen
  2. Am Einstellring befindet sich unten links am Federbein unten kann die gewünschte Stärke eingestellt werden
  3. Geringe Federspannung (z.B. leichte Fahrer ohne Gepäck)
  4. Hohe Federspannung (z.B. schwere Fahrer mit Gepäck)
  5. Einstellung der Feder:
  6. Solofahrer -
    1. Vorspannstufe 1 (leichter Fahrer) bis 4 (schwerer Fahrer) - Dämpferkraftschraube ca. 1,5 bis 2 Umdrehungen ausgedreht
  7. Solo mit Gepäck -
    1. Vorspannstufe 3 (leichter Fahrer, wenig Gepäck) bis 6 (schwerer Fahrer, viel Gepäck) - Dämpferkraftschraube ca. 1 bis 1,5 Umdrehungen ausgedreht
  8. Soziusfahrt -
    1. Vorspannstufe 6 (leichter Fahrer/Beifahrer, wenig Gepäck) bis 9 (schwerer Fahrer/Beifahrer, viel Gepäck) - Dämpferkraftschraube ca. 0,5 bis 1 Umdrehungen ausgedreht

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 15 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x