BMW R1200 GS Auspuffkrümmer ausbauen / einbauen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: BMW-Motorrad
Model: R 1200
Baujahre: 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012
Motor: Alle
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe












Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Auspuff ist durchrostet
  • Der Schalldämpfer macht geräusche
  • Der Auspuff ist undicht


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Auspuff abbauen
    1. Den Motor ausschalten und den Zündschlüssel abziehen
    2. Mit einem Torx-Schlüssel die Schraube der Halteschelle hinten lösen
    3. Am Vorschalldämpfer die Klemmschraube der Spannschelle unten lösen und zur Hälfte rausdrehen
    4. Nun etwas Rostlöser in die Rohrverbindung sprühen und nach einigen Minuten durch Drehen die Rohre lösen
    5. Die Schelle nun lösen
  2. Auspuffkrümmer abbauen
    1. Motorschutz abbauen
    2. Kabelbinder mit einem Seitenschneider öffnen
    3. Stecker auseinander ziehen, Kabelklammern öffnen und Kabel herausziehen
    4. Lamdasonden rausdrehen
    5. Am Zylinderkopf die Hutmutter entfernen (Vorsicht, dass der Stehbolzen nicht mit rausdreht. Sollte die Schraube so festsitzen, dass es keine andere Möglichkeit gibt, mit rausdrehen und Einheit wieder einschrauben)
    6. Die Klemmschrauben der unteren Schelle entfernen und Schelle aufbiegen. Dabie Distanzstück entnehmen
    7. Beide Krümmer greifen und durch hin und her bewegen entfernen
  3. Einbau
    1. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x