Audi A3 A4 A6 Wasserabläufe im Motorraum reinigen

Aus RepWiki

Fahrzeugangaben
Hersteller: Audi
Model: A4, A4 B5, A3, A6, A2
Baujahre: 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000
Motor: 1,6L, 1,8L, 2,0L, 2,6L, 2,8L, sowie alle Quattro; Diesel: 1,9 TDI, 2,5 TDI, sowie alle Quattro
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Wasserabläufe sind verstopft
  • Wasser steht im Batteriekasten


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Die Batterie ausbauen:
  2. Die beiden Batterieklemmen abschrauben, zuerst das Massekabel abnehmen
    Wasserablauf
    Wasserablauf
  3. Das Befestigungsblech am Fuße der Batterie abschrauben (13er Nuß, Verlängerung und Knarre)
  4. Die Batterie nach oben heraus nehmen

Den Batterieträger abbauen:

  1. Die 3 Schrauben am Batterieträger mit einer 13er Nuß herausdrehen
  2. Den Batterieträger herausnehmen
  3. Jetzt können die beiden Wasserabläufe gereinigt werden (ein Ablauf befindet sich unter dem Bremskraftverstärker)
  4. Der Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile


Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3


Kommentare


Kommentar hinzufügen
RepWiki freut sich über alle Kommentare. Sofern du nicht anonym bleiben möchtest, registriere dich bitte oder melde dich an.

x