Werkzeuge:Wagenheber

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Wagenheber ist ein Werkzeug, das verwendet wird, um ein Kraftfahrzeug anzuheben, damit die Zugänglichkeit für Reparaturen und Wartungen gewährleistet ist. Die häufigste Anwendung des Wagenhebers ist für den Wechsel der Räder (z. B. von Winter- auf Sommerreifen).

Meiste Ausführung ist ein Rangierwagenheber. Dies ist ein fahrbares Werkzeug, das verwendet wird, um ein Kraftfahrzeug anzuheben, damit die Zugänglichkeit für Reparaturen und Wartungen gewährleistet ist. Ein Rangierwagenheber weist zumeist zwei größere feststehende Rollen und zwei weitere auf, die sich auch um ihre senkrechte Achse drehen lassen. Damit erhält das Werkzeug seine Rangierfähigkeit. Der Hebearm trägt an seinem Ende eine tellerförmige Aufnahme.

In Deutschland gibt es noch keine Pflicht einen Wagenheber im KFZ mitzuführen. Wagenheber unterliegen in der EU der Richtlinie 2006/42/EG.

Quelle: Wikipedia [1]