Werkzeuge:Knarrenkasten

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Knarre (umgangssprachlich auch Ratsche genannt) ist ein Werkzeug, was die Funktionen eines "normalen" Schraubenschlüssels erweitert. Gerade in einem begrenzten Arbeitsraum, wo man nicht genügend Platz hat, ist dieser meist die einzige Lösung zum Lösen oder Festziehen von Schraubverbindungen.

Es gibt drei Arten von "Knarren":

  • Eine Kombination zweier Sperrklinken, die eine Schwenkbewegung eines Hebels nur in eine Richtung überträgt, während eine Bewegung in Gegenrichtung automatisch gesperrt wird. Das Wirkprinzip ist dem Freilauf (etwa beim Fahrrad) ähnlich.
  • Neben der Ausführung mit zwei Sperrklinken ist auch solche mit einer federbelasteten gerasterten Wippe weit verbreitet.
  • Die Durchsteckratsche mit durchgängigem 4-Kantloch kommt hingegen mit einer einzigen (Sperr-)Klinke aus, wobei die effektive Drehrichtung mittels Durchstecken eines 4-Kantstummels auf die eine oder andere Seite der Ratsche erreicht wird.

Schraubendreher