VW Touran / Golf 5 / Golf 6 / Caddy 3 / Audi A3 Kotflügel ausbauen / einbauen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW, Audi
Model: Golf, Golf 5, Golf 6, Caddy 3, A3, A3 8P, Touran, Caddy, Touran 1T
Baujahre: 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013
Motor: Benziner: 1,4L, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; Diesel: 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Kotflügel hat Beschädigungen nach Unfall
  • Der Kotflügel muss getauscht werden
  • Der Kotflügel hat einen Hagelschaden


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
  2. Den Stoßfänger vorne abbauen. (Hier beispielhaft an einem Touran 1T)
    1. Die zwei Schrauben oben über dem Scheinwerfer mit einem Inbusschlüssel heraus drehen
    2. Die Räder ganz nach links einschlagen
    3. Die Schrauben in der Radhausschale lösen und heraus nehmen
    4. Dasselbe mit den beiden Schrauben unterhalb der Stoßstange machen
    5. Im Gitter stecken links und rechts auch noch zwei Schrauben. Diese auch heraus drehen
    6. Jetzt den Kühlergrill entnehmen und die oberen zwei Schrauben entfernen
    7. Jetzt kann die Stoßstange entfernt werden
  3. Radhausschale abbauen
    1. Dazu die Schrauben an der Kotflügelkante heraus drehen
    2. Links und rechts des Federnbein sitzen auch noch zwei Schrauben. Diese auch entfernen
    3. Die Schrauben am Grundschweller und die zwei Schrauben am Radlauf heraus drehen
  4. Kotflügel
    1. Bauen Sie das entsprechende vordere Seitenfenster aus (wird durch 3 Schrauben gehalten)
    2. Das seitliche Führungsprofil am Kotflügel abbauen
    3. Jetzt die zwei Schrauben an der Falz oben entfernen und Kotflügel abbauen
  5. Einbau
    1. In umgekehrter Reihenfolge. Die Sechskantschrauben mit 22Nm festziehen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4