VW Touran / Golf 5 / Golf 6 / Caddy 3 / Audi A3 Diesel Glühkerzen wechseln

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW
Model: TOURAN, GOLF, Golf 5, Golf 6, Caddy 3, A3, A3 8P, CADDY, Touran 1T
Baujahre: 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013
Motor: Benziner: 1,4L, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; Diesel: 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Motor springt nicht an
  • Der Motor startet schlecht, stottert oder qualmt schwarz in der Startphase
  • Der Wechselintervall ist erreicht


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Motorabdeckung abnehemen
    Motorabdeckung
    Motorabdeckung
    Motorabdeckung abnehmen
    Motorabdeckung abnehmen
  2. Schrauben Sie den Zylinderkopfdeckel ab
    Schrauben Abdeckung lösen
    Schrauben Abdeckung lösen
  3. Wechsel für den Motor 1,9l TDI, z.B beim Touran BKC und AVQ
  4. Die Glühkerze mit einem Zündkerzenschlüssel ausbauen, beim Einbau mit einem Drehmomentschlüssel mit 15Nm anziehen

Wechsel für den Motor 2,0l TDI, z.B. beim Touran BKD und AZV

  1. Achtung: Diese Motoren haben statt klassischen Glühkerzen Glühstiftkerzen
  2. Den Stecker von den Kerzen abziehen und diese mit dem Spezialwerkzeug T50001, oder diese vorsichtig mit einer Spitzzange herausholen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3