VW Polo / Seat Ibiza / Skoda Felicia Kraftstoffpumpe ausbauen / einbauen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW, Seat, Skoda
Model: Polo, Polo 6N, Ibiza, Ibiza 6K, Felicia
Baujahre: 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
Motor: Benziner: 1,4L, 1,4L TSI, 1,4L FSI, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; 2,0L TFSI, 2,0L TSI GTI, 2,5L, 3,2L R32; Diesel: 1,6L TDI BlueMotion, 1,9L TDI PDE, 2,0 SDI, 2,0L TDI 16V PDE, 2,0 TDI BlueMotion, 2,0L GTD; Erdgas: 2,0l Ecofuel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Kraftstoff kommt nicht ausreichend an
  • Der Wagen springt nicht an
  • Der Benzindruck ist zu niedrig


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
  2. Batterie abklemmen
    VW Polo Batterie
    VW Polo Batterie
    VW Polo Kabel abklemmen
    VW Polo Kabel abklemmen
  3. Abdeckungen im Kofferraumboden entfernen und Stecker Kraftstoffpumpe und Tankgeber abziehen
  4. Schlauchschellen der Vor- und Rücklaufleitungen öffnen, Schläuche abziehen und mit Propfen oder Schraube verschliessen
    VW Polo Kraftstoffpumpe
    VW Polo Kraftstoffpumpe
  5. Die Überwurfmutter mit dem Spezialwerkzeug 3217 lösen
  6. Den Flansch und Dichtung aus der Öffnung des Tanks heraus ziehen
  7. Die Kraftstoffpumpe durch drehen nach rechts und links aus dem Bajonettverschluss drehen (vorsichtig, da gefüllt mit reslichem Benzin)
  8. Einbau
  9. Sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3