VW Lupo / Seat Arosa Kühler ausbauen / einbauen / wechseln

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW, Seat
Model: Lupo, Arosa
Baujahre: 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008
Motor: Benziner: 1,0L - 50PS, 1,4L - 60/75/100PS, 1,4L FSI - 105PS, 1,6L GTI - 125PS, Diesel : 1,7L SDI - 60 PS, 1,2 L TDI PDE 3L - 61 PS, 1,4 L TDI PDE - 75 PS
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Kühler ist defekt
  • Der Kühler ist undicht
  • Die Betriebstemperatur ist zu hoch


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Für den Kühlerausbau sollte der Motor kalt sein, damit man sich nicht am heißen Kühlwasser verbrennt!
  2. Ausbau
    1. Die Motorhaube öffnen
    2. Die Kühlflüssigkeit ablassen (Schläuche abziehen)
    3. Kühlgitter und linken Scheinwerfer ausbauen (3 Schrauben)
    4. Die Stecker vom Lüfter und Thermoschalter abziehen
    5. Die Schlauchschellen lösen und Schläuche abziehen
    6. Die Verschlussplatte vom Motorhaubenschloss ausbauen (2 Schrauben)
    7. Jetzt jeweils zwei Befestigungsschrauben rechts und links des Kühlers lösen und den Kühler nach vorne heraus nehmen
  3. Einbau
    1. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge
    2. Neue Kühlflüssigkeit (Frostschutzmittel) auffüllen: 5,6 Liter (2,25 Liter Frostschutz und 3,35 Liter Wasser)
    3. Den Motor warmlaufen lassen bis der Kühler warm ist und der Lüfter am Kühler anspringt
    4. Den Kühlflüssigkeitsstand kontrollieren und ggf. Frostschutzmittel auffüllen
  4. Achtung, bei heißem Motor steht der Ausgleichsbehälter unter Druck und es kann heißes Kühlwasser herausspritzen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 45 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3