VW Golf 4 / Bora Anlasser ausbauen / wechseln / tauschen / einbauen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: VW
Model: Golf, Golf 4, Golf Variant, Bora
Baujahre: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008
Motor: Benziner: 1,4L, 1,4L TSI, 1,4L FSI, 1,6L, 1,6L 16V FSI, 2,0L 16V FSI; 2,0L TFSI, 2,0L TSI GTI, 2,3l; Diesel: 1,9L TDI; 1,9 SDI
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Motor startet nicht
  • Der Anlasser macht nach dem Starten ein seltsames Geräusch (Freilauf dreht mit)
  • Der Anlasser macht gar kein Geräusch mehr beim Starten
  • Der Anlasser macht beim drehen des Zündschlüssels nur "Klack Klack"


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
  2. Die Batterie ausbauen:
    1. Die Kabel vom Minuspol und Pluspol abschrauben
      VW Golf 4 Batteriepole
      VW Golf 4 Batteriepole
    2. Die Batteriebefestigungsplatte am Fuß der Batterie abschrauben
      VW Golf 4 Batterie Befestigung
      VW Golf 4 Batterie Befestigung
    3. Die Batterie heraus nehmen
  3. Ausbau des Anlassers:
    VW Golf 4 Anlasser
    VW Golf 4 Anlasser
    1. Die Kabel vom Anlasser abschrauben
    2. Die Kabel aus der Kabelführung ausclipsen
    3. Die obere Befestigungsschraube vom Anlasser herausdrehen
    4. Den Wagen mit einem Wagenheber anheben und mit Stützböcken absichern oder den Wagen mit einer Hebebühne anheben
    5. Die untere Motorraumabdeckung abbauen
    6. Die linke Abdeckung neben der Motorraumabdeckung von unten ausbauen
    7. Den Halter für die Leitung der Servolenkung abschrauben
    8. Die untere Befestigungsschraube des Anlassers heraus drehen
    9. Den Anlasser nach unten heraus nehmen
  4. Einbau:
    1. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 45 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3