Opel Zafira / Astra G Kühler ausbauen / einbauen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Zafira, Astra, Astra G, Zafira A
Baujahre: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005
Motor: Benziner: 1,2L 16V ECOTEC, 1,4L 16V ECOTEC, 1,6L 16V ECOTEC, 1,8L 16V ECOTEC, 2,0 L 16V, 2,0L 16V Turbo, 2,2L 16V; Diesel: 1,7L CDTI 16V, 1,7L DTI 16V, 2,0L DTI 16V, 2,2L DTI 16V
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Betriebstemperatur wird deutlich überschritten
  • Der Motor "kocht"
  • Der Kühler ist undicht


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Den Wagen vorne anheben, auf eine Grube fahren oder mit einer Hebebühne anheben
    2. Den Motor abkühlen lassen (Achtung, sonst Verbrennungsgefahr!)
    3. Eine Wanne unter den Kühler stellen
    4. Den unteren Kühlerschlauch lösen und das Kühlsystem entleeren
    5. Die Frontverkleidung abschrauben (oben drei Schrauben, unten vier Schrauben, zwei Muttern sowie drei Clips)
    6. Zu zweit die Frontschürze abziehen
    7. Die beiden Anschlussstecker vom Temperatursensor und Lüftermotor abziehen
    8. Die Schraube des Luftansaugrohrs abschrauben
    9. Den Ölmessstab herausziehen
    10. Die anderen Schläuche vom Kühler abschrauben
    11. Die zwei Schrauben des Kühlers lösen und den Kühler nach unten herausnehmen
    12. Das Lüftergehäuse vom Kühler abnehmen
  2. Einbau:
    1. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge
  3. Zusätzlich bei Fahrzeugen mit Klimaanlage
    1. Die Halteklammern und die Hupe ausbauen
    2. Den Klimaanlagen-Wärmetauscher vom Kühler lösen, aber nicht öffnen (darauf achten dass das System dicht bleibt)

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 45 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4