Opel Zafira / Astra G Generator / Lichtmaschine ausbauen / einbauen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Zafira, Astra, Zafira A, Astra G
Baujahre: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005
Motor: Benziner: 1,2L 16V ECOTEC, 1,4L 16V ECOTEC, 1,6L 16V ECOTEC, 1,8L 16V ECOTEC, 2,0 L 16V, 2,0L 16V Turbo, 2,2L 16V; Diesel: 1,7L CDTI 16V, 1,7L DTI 16V, 2,0L DTI 16V, 2,2L DTI 16V
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Motor springt nicht an / die Batterie ist leer
  • Die Batterie wird nicht mehr geladen
  • Die Ladekontrollleuchte leuchtet nicht wenn der Motor läuft
  • Die Ladekontrollleuchte leuchtet nicht beim Einschalten der Zündung


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Die Batterie abklemmen
    2. Das rechte Vorderrad lösen
    3. Den Wagen vorne rechts mit einem Wagenheber anheben und mit einem Unterstellbock sichern
    4. Das rechte Vorderrad abnehmen
    5. Drei Schrauben der Abdeckung im rechten Radhaus lösen und den Plasitikclip entfernen
    6. Den Riemenspanner mit einem Schraubenschlüssel drehen und den Keilriemen von den Umlenkrollen nehmen
    7. Den Kabelanschlußstecker von der Lichtmaschine abziehen
    8. Die Befestigungsmutter der Lima lösen
    9. Die Befestigungsschrauben aus ihren Führungen ziehen
    10. Den Lambda-Sonden-Halter entfernen
    11. Den Generator nach unten aus dem Motorraum herausfädeln
  2. Einbau:
    1. Die Montage in der umgekehrter Reihenfolge beenden

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 1 Stunden, 0 Minuten



Schwierigkeitsgrad

Klasse 3