Opel Zafira / Astra G Einspritzventile ausbauen / einbauen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Zafira, Zafira A, Astra, Astra G
Baujahre: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005
Motor: Benziner: 1,2L 16V ECOTEC, 1,4L 16V ECOTEC, 1,6L 16V ECOTEC, 1,8L 16V ECOTEC, 2,0 L 16V, 2,0L 16V Turbo, 2,2L 16V; Diesel: 1,7L CDTI 16V, 1,7L DTI 16V, 2,0L DTI 16V, 2,2L DTI 16V
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Einspritzventile sind verstopft
  • Der Motor ruckelt
  • Der Ausbau ist für Folgearbeiten notwendig


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Entfernen Sie vom Ansaugstutzen den Luftansaug- und Motorentlüftungsschlauch
    2. Nun vom Ventildeckel das feste Ende der Motorentlüftung abschrauben
    3. Ziehen Sie die Kabelstecker an den Einspritzventilen und dem Drosselklappenmodul abziehen
    4. Die Kraftstoffleitung nun vorsichtig am Verteilerrohr abziehen, um den Druck abzubauen. Achtung: Kraftstoff könnten nun auslaufen!
    5. Jetzt die Schrauben am Drosselklappenmodul und am Kraftstoffverteilrohr lösen
    6. Nun ziehen Sie die Einspritzventile mit dem Verteilrohr aus der Ansaugbrücke
    7. Trennen Sie die Einspritzventile vom Kraftstoffverteilrohr (Klammern lösen)
    8. Einbau:
  2. Einbau in umgekehrter Reihenfolge
    1. Verwenden Sie bei den Einspritzventilen unbedingt neue Dichtringe, ggf. mit Motoröl einreiben damit der Einbau leichter fällt

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 45 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=Opel_Zafira_/_Astra_G_Einspritzventile_ausbauen_/_einbauen&oldid=12928