Opel Corsa / Combo / Meriva / Tigra Zündkerzen wechseln / einbauen / ausbauen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Corsa C, Corsa B, Combo B, Combo C, Meriva A, Tigra, Corsa, Combo, Tigra Twin Top
Baujahre: 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1,0L 12V ECOTEC, 1,2L 16V ECOTEC, 1,4L 16V ECOTEC, 1,6L 16V ECOTEC, 1,8L 16V ECOTEC; Diesel: 1,3L CDTI Ecotec, 1,7L DI 16V, 1,7L DTI 16V
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Motor ruckelt
  • Der Motor stottert
  • Der Motor läuft unrund
  • Der Motor springt schlecht an
  • Das Wechselintervall ist erreicht (alle 60.000km)


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Den Kabelstecker vom Zündmodul abziehen
    2. Die seitliche Abdeckung vom Zündmodul / Zündspule abschrauben
    3. Die nun sichtbaren Schrauben herausdrehen
    4. Das Zündmodul abnehmen
    5. Jetzt können die Zündkerzen aus dem Zylinderkopf geschraubt werden
    6. Nutzen Sie dafür eine Zündkerzennuss, ca. 3 Umdrehungen
    7. Den leeren Kerzenschacht mit Druckluft ausblasen
    8. Legen Sie die Kerzen nun in der Reihenfolge ab, wie diese ausgebaut wurden und untersuchen diese, ob es Unterschiede gibt
  2. Einbau:
    1. Die neuen Kerzen unbedingt gerade einsetzen, erst handfest und dann noch eine viertel Drehung mit dem Zündkerzenschlüssel (ca. 25 Nm)
    2. Schließen Sie den Vorgang in umgekehrter Reihenfolge ab

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 20 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3