Opel Corsa / Combo / Meriva / Tigra Wählhebelzug einstellen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Corsa C, Corsa B, Combo B, Combo C, Meriva A, Tigra, Corsa, Combo, Tigra Twin Top
Baujahre: 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1,0L 12V ECOTEC, 1,2L 16V ECOTEC, 1,4L 16V ECOTEC, 1,6L 16V ECOTEC, 1,8L 16V ECOTEC; Diesel: 1,3L CDTI Ecotec, 1,7L DI 16V, 1,7L DTI 16V
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Schaltpausen sind ungewöhnlich groß
  • Unkomfortable Schaltrucke
  • Der Wählhebel / das Getriebe schaltet in eine falsche Stufe


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Das Auto auf ebener Fläche sicher anheben
  2. Die Verriegelungsklammer der Wählhebelbetätigung mit einem Schraubendreher lösen
  3. Den Wahlhebel in Position "P" bringen
  4. Drehen Sie den Betätigungshebel am Getriebe nach unten
  5. Die Vorderräder so weit drehen, bis die Sperrklinke im Parksperrenrad einrastet. Jetzt sind beide Vorderräder blockiert
  6. Die Verriegelungsklammer zurück in die Grundstellung bringen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 20 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 2

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=Opel_Corsa_/_Combo_/_Meriva_/_Tigra_Wählhebelzug_einstellen&oldid=12923