Opel Corsa / Combo / Meriva / Tigra Stoßdämpfer hinten ausbauen / einbauen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Corsa C, Corsa B, Combo B, Combo C, Meriva A, Tigra, Corsa, Combo, Tigra Twin Top
Baujahre: 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1,0L 12V ECOTEC, 1,2L 16V ECOTEC, 1,4L 16V ECOTEC, 1,6L 16V ECOTEC, 1,8L 16V ECOTEC; Diesel: 1,3L CDTI Ecotec, 1,7L DI 16V, 1,7L DTI 16V
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Schwammiges Fahrgefühl
  • Ölspuren am Stoßdämpfer


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Die Heckklappe aufmachen und die Gepäcksraumabdeckung rausnehmen
    2. Die Abdeckkappe mit einem Schlitzschraubendreher abhebeln
    3. Lösen Sie die Stoßdämferbefestigungsmutter. Dazu muss man den Dämpfer mit einem Maulschlüssel an der abgeflachten Stelle der Kolbenstange kontern
    4. Danach nehmen Sie die Scheibe und das Dämpfungsgummi ab
    5. Das Heck mit einem Wagenheber anheben und mit Böcken abstützen oder den Wagen mit einer Hebebühne anheben
    6. Jetzt können Sie die untere Befestigungsmutter lösen und den Dämpfer nach unten aus dem Dom ziehen.
  2. Einbau:
    1. Die Montage erfolgt in umgekehrter Reihenfolge
    2. Vor dem festziehen der Mutter, sollte der Wagen auf den Rädern stehen. Wippen Sie den Wagen kräftig durch
    3. Abschließend ziehen Sie die obere Mutter mit einem Drehmomentschlüssel mit 20 Nm und die untere mit 65 Nm fest

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 40 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=Opel_Corsa_/_Combo_/_Meriva_/_Tigra_Stoßdämpfer_hinten_ausbauen_/_einbauen&oldid=12902