Opel Corsa / Combo / Meriva / Tigra Querlenker austauschen / wechseln

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Corsa C, Corsa B
Baujahre: 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1,0L 12V ECOTEC, 1,2L 16V ECOTEC, 1,4L 16V ECOTEC, 1,6L 16V ECOTEC, 1,8L 16V ECOTEC; Diesel: 1,3L CDTI Ecotec, 1,7L DI 16V, 1,7L DTI 16V
Getriebe: Schaltgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Vorderachse macht Geräusche
  • Die Spur ist verstellt
  • Der Querlenker hat sich verzogen


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Die Handbremse anziehen und die Radmuttern lösen
    2. Das Auto aufbocken (Die Hinterachse zusätzlich mit Keilen absichern) oder mit einer Hebebühne anheben
    3. Das Vorderrad abschrauben
    4. Die Klemmschraube zwischen Radlagergehäuse und Querlenker lösen und herausnehmen
    5. Die beiden inneren Schrauben zwischen Querlenker und Karosserie lösen und den Querlenker demontieren
  2. Einbau:
    1. Die Montage erfolgt in umgekehrter Reihenfolge
    2. Die beiden inneren Schrauben mit 75 Nm + 90° festziehen
    3. Die Klemmschraube mit einem Drehmomentschlüssel mit 60 Nm festziehen
    4. Schließlich die Radschrauben mit einem Drehmomentschlüssel mit 110 Nm einziehen
    5. Nach einer Probefahrt überprüfen Sie die ganze Schraubenverbindungen
    6. Lassen Sie eine Achsvermessung machen

+

  1. Hinweis zur Montage:
    1. Verwenden Sie möglichst neue Muttern, Schrauben und Unterlegscheiben

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 1 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4