Opel Corsa / Combo / Meriva / Tigra Kompressionsdruck messen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Corsa C, Corsa B, Combo B, Combo C, Meriva A, Tigra, Corsa, Combo, Tigra Twin Top
Baujahre: 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1,0L 12V ECOTEC, 1,2L 16V ECOTEC, 1,4L 16V ECOTEC, 1,6L 16V ECOTEC, 1,8L 16V ECOTEC; Diesel: 1,3L CDTI Ecotec, 1,7L DI 16V, 1,7L DTI 16V
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Motor hat wenig Leistung
  • Der Motor springt schlecht an
  • Im Rahmen von Wartungsarbeiten soll der Druck geprüft werden


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Kompressionsdruck messen:
    1. Bringen Sie den Motor vor der Messung auf Betriebstemperatur
    2. Die Zündung lahmlegen, dazu das Zündmodul ausbauen
    3. Den Kabelstecker vom Zündmodul abziehen
    4. Die seitliche Abdeckung vom Zündmodul / Zündspule abschrauben
    5. Die nun sichtbaren Schrauben herausdrehen
    6. Das Zündmodul abnehmen
    7. Die Zündkerzen rausschrauben
    8. Handbremse anziehen
    9. Ein Helfer sitzt im Innenraum, stellt die Gangschaltung auf Leerlauf und tritt die Kupplung sowie das Gaspedal voll durch
    10. Jetzt die Gummiöffnung des Druckprüfers auf das Kerzenloch des ersten Zylinders pressen, bei bedarf ggf. einen Adapter/Trichter verwenden
    11. Notieren Sie sich so alle Ergebnisse
  2. Einbau:
    1. Der Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge
      Kompressionswerte
      Kompressionswerte

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=Opel_Corsa_/_Combo_/_Meriva_/_Tigra_Kompressionsdruck_messen&oldid=12886