Opel Corsa / Combo / Meriva / Tigra Keilrippenriemen tauschen / wechseln

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Corsa C, Corsa B, Combo B, Combo C
Baujahre: 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1,0L 12V ECOTEC, 1,2L 16V ECOTEC, 1,4L 16V ECOTEC, 1,6L 16V ECOTEC, 1,8L 16V ECOTEC; Diesel: 1,3L CDTI Ecotec, 1,7L DI 16V, 1,7L DTI 16V
Getriebe: Schaltgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Keilrippenriemen ist brüchig,
  • Der Keilrippenriemen quietscht
  • Der Keilrippenriemen ist verschlissen


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Das rechte Vorderrad lösen
    2. Den Wagen vorne rechts anheben und mit einem Unterstellbock sichern, oder besser mit einer Hebebühne anheben
    3. Das rechte Vorderrad abnehmen
    4. Drei Schrauben der Abdeckung im rechten Radhaus lösen und den Plasitikclip entfernen
    5. Den Riemenspanner mit einem Schraubenschlüssel drehen und den Keilriemen von den Umlenkrollen nehmen
    6. Prüfen Sie alle Riemenscheiben auf Verschleiß und Rundlauf
  2. Einbau:
    1. Den neuen Riemen korrekt auf alle Riemenscheiben setzen und seine Laufrichtung checken (siehe Richtungspfeil auf der Riemenschulter)
    2. Den Riemenspanner wieder mit einem Schraubenschlüssel drehen und den Keilriemen auflegen
    3. Die Montage in der umgekehrter Reihenfolge beenden

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 40 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4