Opel Corsa / Combo / Meriva / Tigra Einspritzventile prüfen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Corsa C, Corsa B, Combo B, Combo C, Meriva A, Tigra, Corsa, Combo, Tigra Twin Top
Baujahre: 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1,0L 12V ECOTEC, 1,2L 16V ECOTEC, 1,4L 16V ECOTEC, 1,6L 16V ECOTEC, 1,8L 16V ECOTEC; Diesel: 1,3L CDTI Ecotec, 1,7L DI 16V, 1,7L DTI 16V
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Einspritzventile tropfen
  • Der Motor stottert
  • Der Motor springt schlecht an


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Bauen Sie das Kraftstoffverteilrohr mit den Einspritzventilen ab
  2. Ziehen Sie die elektrischen Anschlüsse von den Einspritzventilen ab
  3. Schalten Sie die Zündung nun mehrfach ein und aus
  4. Die Pumpe läuft dann an und baut den nötigen Druck auf
  5. Checken Sie jedes Ventil separat: Es darf maximal ein Tropfen austreten!
  6. Beim Einbau sollten neue Gummidichtringe verwendet werden

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=Opel_Corsa_/_Combo_/_Meriva_/_Tigra_Einspritzventile_prüfen&oldid=12864