Opel Corsa / Combo / Meriva / Tigra Bremsbeläge vorne tauschen / wechseln

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Opel
Model: Corsa C, Corsa B, Combo B, Combo C, Meriva A, Tigra, Corsa, Combo, Tigra Twin Top
Baujahre: 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1,0L 12V ECOTEC, 1,2L 16V ECOTEC, 1,4L 16V ECOTEC, 1,6L 16V ECOTEC, 1,8L 16V ECOTEC; Diesel: 1,3L CDTI Ecotec, 1,7L DI 16V, 1,7L DTI 16V
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Bremsbeläge haben die Verschleißgrenze erreicht


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Den Wagen vorne aufbocken, entweder mit einer Hebebühne anheben oder sicher auf Böcke stellen
    2. Die Radbolzen ganz herausschrauben und das Rad abnehmen
    3. Das Lenkrad nach links drehen um die rechte Bremse zu tauschen (und umgekehrt)
    4. Den unteren Führungsbolzen lösen und den Bremssattel nach oben wegklappen
    5. Die Bremsbeläge aus ihren Führungen ziehen
  2. Einbau:
    1. Vor der Montage drücken Sie den Bremskolben vollständig in den Zylinder zurück, dies geht gut mit einer großen Wasserpumpenzange (Achtung, vorsichtig dabei vorgehen und nicht die Gummimanschette beschädigen)
    2. Reinigen Sie die Führungen und die Bremsscheibe (mit einer Drahtbürste)
    3. Setzen Sie die Bremsbeläge in den Halterahmen ein
    4. Den Bremssattel aufsetzen und mit einem Drehmomentschlüssel mit 30 Nm am Bremsträger festziehen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 40 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=Opel_Corsa_/_Combo_/_Meriva_/_Tigra_Bremsbeläge_vorne_tauschen_/_wechseln&oldid=12856